BLOGSoziale Freiheit - Sich von alten Ängsten lösen

Soziale Freiheit

Sich von alten Ängsten lösen

Soziale Freiheit

Es gibt verschiedene Ängste. Die Angst aus großer Höhe in den Tod zu stürzen, die Angst sich vor vielen Menschen zu blamieren, die Angst sich bei einer Tätigkeit schwer zu verletzen, die Angst vor Erniedrigung und nicht anerkannt zu werden.

Warum ist das gut?

Einige dieser Ängste sind sinnvoll, weil sie uns vor Verletzung und Tod schützen sollen. Einige waren einmal wichtig, erfüllen jetzt aber keinen Sinn mehr. Diese halten uns davon ab, kalkulierbare Risiken einzugehen und so das zu bekommen, was wir uns am sehnlichsten wünschen:

Selbstrespekt, Anerkennung durch andere, Lebensfreude und Kontrolle über das eigene Leben. Völlig frei von der Meinung und dem Urteil anderer. Das ist soziale Freiheit!

Selbstvertrauen stärken

Mit stärkerem Selbstvertrauen erhalten Sie die Kontrolle über ihr Leben. Damit bestimmen Sie selbst, was und wie Sie es tun möchten.

Hier klicken: Fachratgeber und Checkliste kostenfrei herunterladen

Von Rudolf Lechleitner am 25.12.2015

Fotos: © Maridav | fotolia.com

Weitere Beiträge


Wie eine soziale Phobie entsteht
Für Betroffene, die noch auf der Suche nach der Ursache ihres Leidens sind, habe ich...

Fachratgeber und Checkliste für mehr Selbstvertrauen


SelbstWert+ Gratis-Paket

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

* Denotes Required Field